• Land Art

    Land Art

  • Lokaler Mittelstand

    Lokaler Mittelstand

  • Natur pur

    Natur pur

  • Sport Freizeit

    Sport Freizeit

  • Land Art
  • Lokaler Mittelstand
  • Natur pur
  • Sport Freizeit

Start

Radler trotzen dem schlechten Wetter

Trotz schlechter Witterung wagten sich am 22. Juli einige Fahrradfahrer in die Stauden und sammelten fleißig Kilometer für das STADTRADELN.

Entlang des WitaQuelle-Radweges waren an mehreren Stationen Aktionen geboten. So konnte unter anderem das WitaQuelle-Wasser der Brauerei Ustersbach gekostet und mit den Naturführerinnen des Naturparkvereins an einem Schmutteraltarm die Tierwelt unter Wasser erkundet werden. Darüber hinaus lockte das Naturfreibad Fischach mit einem ermäßigten Eintritt für alle Nutzer des Fahrradbusses. „Leider war das Wetter nicht wie erhofft, aber wir planen bereits die nächsten Aktionen für Radler, bei denen dann hoffentlich die Sonne scheinen wird“ sagt Benjamin Walther, Geschäftsführer der Regionalentwicklung Augsburg Land West – ReAL West e.V. Auch die Radverkehrsbeauftragte des Landkreises, Mareike Hartung, sicherte eine weitere Zusammenarbeit zu.

Noch bis 30. September haben Radfahrer die Möglichkeit, mit dem Fahrradbus des AVV von Augsburg über Neusäß bis nach Oberschönenfeld zu fahren und ihr Fahrrad bequem im Anhänger mitzunehmen, um dort ihre Tour zu starten. Die Aktion STADTRADELN, bei der Fahrradfahrer Radlkilometer für ihre Kommune und den Landkreis Augsburg sammeln können, läuft noch bis 27. Juli.

Drucken

AVV-Fahrradbus Aktion am 22. Juli: Es geht in die Stauden!

Radlkilometer ganz bequem in den Stauden sammeln und das STADTRADELN unterstützen

Im Rahmen der Aktion „STADTRADELN“ haben der Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund (AVV), der Landkreis Augsburg, der Naturpark Augsburg – Westliche Wälder e.V. und die Regionalentwicklung Augsburg Land West – ReAL West e.V. eine ganz besondere Aktion für alle Fahrradfahrer vorbereitet.

Seit 1. Mai fährt jedes Wochenende der AVV-Fahrradbus. Auf den AVV-Regionalbuslinien 601, 604 und 605 können Fahrgäste samstags und sonntags ihre Fahrräder bequem in den Naturpark Augsburg – Westliche Wälder transportieren lassen, um hier ihre Radtour zu starten.

Einer dieser Radtouren ist der Witaquelle-Radweg. Am 22. Juli, zwischen 11 und 16 Uhr, gibt es an verschiedenen Stationen des Radweges allerhand zu entdecken. Der Rundweg führt zwischen Gessertshausen, Ustersbach und Fischach auf 20 km entlang des Schmuttertals. Zu entdecken gibt es unter anderem den Ursprung der Familie Mozart, den Mehrgenerationenplatz und das Naturfreibad in Fischach. Bei der Station in Heimberg erfährt man von Christian Fendt Wissenswertes zum Schmuttertal und kann Maschinen, die zur Landschaftspflege eingesetzt werden, besichtigen. Unterstützt wird die Aktion zudem durch die Brauerei Ustersbach. Am „FeuerWerk“ in Fischach kann das Wasser aus der Wita-Quelle gekostet werden kann.

„Wir freuen uns, dass durch das besondere Angebot des AVV Familien aus der Stadt Augsburg die Möglichkeit haben, ihre Radtour direkt im Herzen des Naturparks zu starten“ sagt Werner Platteder, Geschäftsführer des Naturparkvereins. Das Beste ist, das Radl reist bequem mit dem Bus an und ab. So können auch die kleinsten Radfahrer die Schönheit des Naturparks entdecken ohne eine zu weite Strecke fahren zu müssen. „Der Naturpark und die vielen Sehenswürdigkeiten eignen sich ideal für Naherholungssuchende aus der Stadt Augsburg“ ergänzt Benjamin Walther, Geschäftsführer der Regionalentwicklung. „Und ganz nebenbei können fleißig Radlkilometer für das STADTRADELN gesammelt werden“, freut sich die Radverkehrsbeauftragte Mareike Hartung.

Drucken

Mitgliederversammlung am 09. August 2018

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Namen des 1. Vorsitzenden der Regionalentwicklung Augsburg Land West – ReAL West e.V., Herrn Walter Aumann, laden wir Sie herzlich ein zur Mitgliederversammlung am

Donnerstag, den 09. August 2018, um 18.30 Uhr,
im Umweltzentrum Schmuttertal
(Augsburger Str. 24, 86420 Diedorf/OT Kreppen).

Tagesordnung:
1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Walter Aumann
2. Sachstandsbericht der Geschäftsstelle
3. Kassenbericht
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Entlastung der Kassenverwaltung und der Vorstandschaft
6. Vorstellung Halbzeitevaluierung
7. Vorstellung und Beschlussfassung über den Aktionsplan 2018
8. Vorstellung und Beschlussfassung über den Haushalt 2018
9. Verschiedenes

Drucken

Beschlussfassung zum Projekt "Qualitätsoffensive Baden im Naturpark: Freibad Kutzenhausen" im Umlaufverfahren

Die Geschäftsstelle von ReAL West informiert darüber, dass aufgrund der zu geringen Teilnehmerzahl in der Steuerkreissitzung vom 29.06.2018 eine Beschlussfassung zum Projekt „Qualitätsoffensive Baden im Naturpark: Freibad Kutzenhausen“ nicht möglich war. Die Beschlussfassung zum „Qualitätsoffensive Baden im Naturpark: Freibad Kutzenhausen“ wird in einem Umlaufverfahren herbeigeführt.   

Das Projekt wurde bereits in der Steuerkreissitzung vom 05.07.2017 vorgestellt.

Bis zum 08. Juli 2018 können die Mitglieder des Steuerkreises erneut Ihre Stimme abgeben. Das Ergebnis des Umlaufverfahrens wird umgehend auf unserer Internetseite bekannt gegeben.

Drucken

Hier finden Sie uns

Schnellkontakt

QR ReAL West

 Geschäftsstelle

Hauptstraße 16
86850 Fischach
Tel.: 08236 962149
Fax: 08236 962150
info@realwest.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag, 8.30-12.30 Uhr
oder gerne auch nach Vereinbarung

Förderung

foerderung kleinGefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER)