• Land Art

    Land Art

  • Lokaler Mittelstand

    Lokaler Mittelstand

  • Natur pur

    Natur pur

  • Sport Freizeit

    Sport Freizeit

  • Land Art
  • Lokaler Mittelstand
  • Natur pur
  • Sport Freizeit

Start

Vorsitzwechsel bei ReAL West

2019WechselVorsitzKrausAumannQuelleReALWestHubert Kraus (li.) überreicht Walter Aumann die Urkunde zum Ehrenvorsitzenden

„Aller Anfang war tatsächlich schwer und die Kirchtürme damals waren teils doch sehr hoch“ erinnert sich Walter Aumann an die Gründungssitzung von ReAL West im Jahre 2008. Nach über 11 Jahren kann Aumann auf seine nachhaltige Tätigkeit als 1. Vorsitzender stolz zurückblicken.

Seit Beginn haben sich 26 Kommunen der Regionalentwicklung angeschlossen und zahlreiche Projekte wurden umgesetzt. Insbesondere ist hierbei eine Vernetzung gelungen, welche die Gemeinden eng zusammenrücken lässt. „Dies war immer unsere Intention. Ich bin überzeugt, dass wir zukünftig noch weitere Gemeinden als Mitglieder begrüßen können“ blickt Walter Aumann in die Zukunft. Den Wunsch, ein paar Lücken im Fördergebiet zu schließen, gibt er seinem Nachfolger und neuen Vorsitzenden Hubert Kraus mit auf den Weg. Aumann betont insbesondere, dass es für ihn immer eine große Ehre gewesen sei, das Amt des 1. Vorsitzenden auszuüben. Ein weiterer Schwerpunkt war für ihn die Zusammenarbeit mit einzelnen Institutionen wie beispielsweise dem Landratsamt, der Regio Augsburg Tourismus und insbesondere dem Naturparkverein. Sichtlich mit Stolz erfüllte es ihn, als ihm Hubert Kraus die Urkunde zum Ehrenvorsitzenden überreichte.

Drucken

Erneuter Besucherrekord bei Regionalmarkt „Leckeres & Schönes“

Dass sich der Regionalmarkt von Jahr zu Jahr größerer Beliebtheit erfreut, war für alle Aussteller, Organisatoren und Partner sehr erfreulich. Dass sich wieder über 5.000 Besucher für regionale Produkte begeistern ließen, hatte alle Erwartungen übertroffen.

„Für uns war es ein überaus gelungener Tag. Wir konnten bereits zum fünften Mal mit dem Naturparkverein diesen Markt auf die Beine stellen und somit unsere Direktvermarkter aus dem Naturpark Augsburg – Westliche Wälder unterstützen. Dabei ist es uns auch wichtig, soziale und ökologische Verantwortung zu zeigen. Mit knapp 50 Ausstellern konnten wir ein unglaublich vielseitiges, regionales Angebot zeigen“ waren sich Karin Hauber und Benjamin Walther (ReAL West) einig. Dank Unterstützung von Bürgermeister Thomas Hafner mit seinem ganzen Rathausteam, war eine Umsetzung in Horgau überhaupt möglich.

Um 11.00 Uhr eröffneten bei herrlichem Sonnenschein der Musikverein Rothtal, Landrat und Bezirkstagspräsident Martin Sailer sowie Bürgermeister Hafner den Markt. Walter Aumann, Ehrenvorsitzender von ReAL West, stellte hierbei den vor einigen Tagen frisch gewählten, neuen Vorsitzenden der Regionalentwicklung, Herrn Hubert Kraus, vor.

Die kleinen Gäste durften sich auf ein großes Kinderangebot des Kindergartens sowie der Spielvereinigung Horgau freuen. Regionale Köstlichkeiten wie Honig und Marmeladen, Käse, Fisch und Wurst konnten von den Besucherinnen und Besuchern gekostet werden. Für den größeren Hunger hatten FoodTrucks aus der Region und Mathias Hanke von der Sportgaststätte auch warme Gerichte, zum Beispiel vom Wasserbüffel und Strauß angeboten. Handgesponnene und naturgefärbte Wolle, Felle und Filzprodukte, Kräuter und Seifen, eine Apfelausstellung und vieles mehr gab es in Horgau. Erfrischen konnten sich die zahlreichen Besucherinnen und Besucher an der APE:Bar mit Fruchtcocktails und bei regionalem Bio-Bier aus Adelsried.

Drucken

Mitgliederversammlung am 26. September 2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

Die diesjährige Mitgliederversammlung der Regionalentwicklung Augsburg Land West – ReAL West e.V. findet am 26. September 2019 , um 18.30 Uhr, im Flair Hotel Zum Schwarzen Reiter (Hauptstraße 1, 86497 Horgau), statt.

Wir freuen uns sehr, Sie zu dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Die Tagesordnung der Mitgliederversammlung werden wir, sobald diese festgelegt wurde, an dieser Stelle veröffentlichen.

Drucken

Einladung zur Mitgliederversammlung am 26. September 2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Namen des 1. Vorsitzenden der Regionalentwicklung Augsburg Land West – ReAL West e.V., Herrn Walter Aumann, laden wir Sie herzlich ein zur Mitgliederversammlung am

Donnerstag, den 26. September 2019, um 18:30 Uhr
im Flair Hotel „Zum Schwarzen Reiter“ (Hauptstraße 1, 86497 Horgau).

Tagesordnung:
1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Walter Aumann
2. Sachstandsbericht Geschäftsstelle
3. Kassenbericht
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Entlastung der Kassenverwaltung und der Vorstandschaft
6. Vorstellung und Beschlussfassung über den Aktionsplan 2019
7. Vorstellung und Beschlussfassung zum Haushalt 2019
8. Beschluss über die Aufnahme neuer Mitglieder
9. Rücktritt des 1. Vorsitzenden, Herrn Walter Aumann
10. Neuwahl der/des 1. Vorsitzenden von ReAL West e.V.
11. Neuwahlen der Kassenprüfer von ReAL West e.V.
12. Verschiedenes

Drucken

Steuerkreis befürwortet Projekt "Aufbau eines zentralen Erhaltungsgartens für die Kernobstsortenvielfalt Nordschwabens" im Umlaufverfahren

Der Steuerkreis von ReAL West e.V. hat, im Umlaufverfahren, dem Projekt "Aufbau eines zentralen Erhaltungsgartens für die Kernobstsortenvielfalt Nordschwabens" zugestimmt.

Das Projekt wurde in der Steuerkreissitzung vom 08.09.2016 erstmalig, im Rahmen der Beschlussfassung des ersten Teilprojektes „Streuobsterfassung Nordschwaben“, vorgestellt. Bereits beim Beschluss zur „Streuobsterfassung Nordschwaben“ war das erklärte Ziel die Umsetzung eines zentralen Erhaltungsgartens im Rahmen eines Folgeprojektes.

Die Geschäftstelle freut sich über den positiven Beschluss und darauf, den Erhalt der Kernobstsortenvielfalt in Nordschwaben auch zukünftig zu unterstützen.

Drucken

Hier finden Sie uns

Schnellkontakt

QR ReAL West

 Geschäftsstelle

Hauptstraße 16
86850 Fischach
Tel.: 08236 962149
Fax: 08236 962150
info@realwest.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag, 8.30-12.30 Uhr
oder gerne auch nach Vereinbarung

Förderung

foerderung kleinGefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER)