• Land Art

    Land Art

  • Lokaler Mittelstand

    Lokaler Mittelstand

  • Natur pur

    Natur pur

  • Sport Freizeit

    Sport Freizeit

  • Land Art
  • Lokaler Mittelstand
  • Natur pur
  • Sport Freizeit

Start

Sitzung des Steuerkreises am 05. Juli 2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

zur nächsten Steuerkreissitzung von ReAL West e.V. laden wir Sie herzlich ein. Die Sitzung findet wie folgt statt:

Datum:               Mittwoch, den 05. Juli 2017

Uhrzeit:               18:00 – 20:00 Uhr

Ort:                     Sitzungssaal des Fischacher Rathauses (Hauptstr. 16, 86850 Fischach)


Tagesordnung:

1.            Begrüßung durch den 2. Vorsitzenden Peter Ziegelmeier

2.            Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und Beschlussfähigkeit

3.            Beratung und Beschlussfassung zu folgenden geplanten LEADER-Projekten (z.T. Arbeitstitel):

a.            Qualitätsoffensive Baden im Naturpark - Freibad Kutzenhausen (Projektträger: Gemeinde Kutzenhausen)

b.            Kinderspaß im Waldfreibad Dinkelscherben (Projektträger: Markt Dinkelscherben)

4.            Verschiedenes

Wir freuen uns auf Ihr Erscheinen.

Drucken

Kultur Pur am 20. und 21. Mai bei Führungen in Gessertshausen und Fischach

Kulturwanderung Dossenberger, Barock-Baumeister (20. Mai 2017)

Die Wanderung wird von einer Kunst- und Kulturführerin begleitet und führt von Gessertshausen über Wollishausen, wo es eine erste Einkehrmöglichkeit im Gasthof „Zum Adler“ gibt. Weiter geht es zur Abtei Oberschönenfeld. Hier hat man die Möglichkeit, das Naturkundemuseum und die Klosterkirche zu besuchen, im Klosterstüble einzukehren oder zum Spielplatz an der Schwarzach zu gehen (Aufenthalt nach Absprache 1-2 Std.).

Für alle Teilnehmer besteht die kostenfreie Möglichkeit, ab Oberschönenfeld mit der Buslinie 605 nach Gessertshausen / Bahnhof zurück zu fahren (DB- und Staudenbahn-Anschluss) oder durch das Schwarzachtal zurück zu laufen.

Samstag, 20. Mai 2017; Treffpunkt: 13 Uhr, Gessertshausen Bahnhof
Dauer: ca. 4 Std. (ca. 3,5 km, bei Wanderung zurück ca. 6,5 km)
Begleitung: Carola Prantl und Christina Weber

Anmeldung bei ReAL West unter 08236 / 962149 und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter 0172 / 8448522 (Schutzgemeinschaft Lebenswertes Gessertshausen e.V.)


Jüdischer Friedhof in Fischach (21. Mai 2017)

Bernhard Fischer macht Kulturelles und Geschichtliches erlebbar mit einer Führung über den jüdischen Friedhof in Fischach. Der jüdische Friedhof ist von einer unversehrten Steinmauer umgeben und in einem vergleichsweise sehr guten Bewahrungszustand. In der hölzernen Tahara gleich neben dem Eingangstor steht auch ein erhaltener Leichenwagen. Von den ursprünglich 420 Gräbern sind heute noch ca. 400 erhalten, auf denen die meisten Inschriften lesbar sind. Darunter befinden sich zwei bemerkenswerte hölzerne Grabbretter aus den Jahren 1815 und 1833.

Sonntag, 21. Mai 2017; Treffpunkt: 10 Uhr, Bahnhof Fischach
Dauer: ca. 2 Stunden
Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung bei ReAL West unter 08236 / 962149 und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Drucken

Geführte Wanderungen am 13. und 14. Mai

Naturwanderung in den Frühling für Jung und Alt

Wunderschön ist es im Naturpark Augsburg Westliche Wälder, wenn man im Frühling im idyllischen Schwarzachtal wandert. Bunte Blumenwiesen säumen die Wege am Waldrand entlang. Die Talranch mit einigen Tieren und das Damwildgehege (es kann gefüttert werden) liegen direkt auf dem Weg nach Oberschönenfeld. Weiter führt der Weg an einem kleinen, verwunschenen Waldsee vorbei zur Abtei Oberschönenfeld.

Hier hat man die Möglichkeit, das Naturkundemuseum und die Klosterkirche zu besuchen, im Klosterstüble einzukehren oder zum Spielplatz an der Schwarzach zu gehen (Aufenthalt nach Absprache 1-2 Std.).

Für alle Teilnehmer besteht die kostenfreie Möglichkeit, ab Oberschönenfeld mit der Buslinie 605 nach Gessertshausen / Bahnhof zurück zu fahren (DB- und Staudenbahn-Anschluss) oder durch das Schwarzachtal zurück zu laufen.

Gessertshausen, Bahnhof
Samstag, 13. Mai 2017 13:00 Uhr
Dauer: ca. 4 Std. (3 km, bei Wanderung zurück ca. 6 km)
Begleitung: Carola Prantl und Maria Kröner
Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung bei ReAL West unter 08236 / 962149 und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder unter 0172 / 8448522 (Schutzgemeinschaft Lebenswertes Gessertshausen e.V.)

 

Naturgeschichte erwandern – Auf Otto Schneiders Spuren

Die Wanderung führt zum höchsten Aussichtspunkt über die Reischenau, weiter zur Burg Zusameck und die Burgkapelle über den Otto-Schneider-Weg. Eine Führung der Kapelle ist möglich. Die Wanderung ist für alle Interessenten geeignet, führt aber teilweise über Erdpfade und hügeliges Gelände.

Bahnhofsplatz, Dinkelscherben
Sonntag, 14. Mai 2017 15:00 Uhr
Dauer: ca. 2 Std.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung bei ReAL West unter 08236/962149 und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Drucken

Zusätzliche Muttertagsführung am LandArt-Kunstpfad in Bonstetten

Führung am LandArt-Kunstpfad in Bonstetten

Ein ganz besonderes Ausflugsziel – auch für Familien – bietet die Führung am Muttertag auf dem LandArt-Kunstpfad mit Hama Lohrmann

Viele Kunstpreise zeichnen den weltweit tätigen Künstler aus für seine Naturinstallationen als vergängliche Schönheiten und sind somit immer wieder ein einzigartiges Erlebnis. An diesem Tag nimmt sich der Künstler Hama Lohrmann persönlich für Sie Zeit, führt Sie am Nachmittag entlang des ca. 6 km langen LandArt-Kunstpfades durch die Wälder um Bonstetten und stellt Ihnen die aus Naturmaterialien gestalteten Kunstwerke vor.

Sonntag, 14. Mai 2017

Treffpunkt: 14 Uhr, Dorfplatz Bonstetten (Hauptstraße 9)

Dauer: ca. 3 Std.

Drucken

Steuerkreis befürwortet Projekt "Kulturspuren – Projekt zur Erfassung, Dokumentation und Präsentation von Elementen der historischen Kulturlandschaft" im Umlaufverfahren

Der Steuerkreis von ReAL West e.V. hat, im Umlaufverfahren, dem Projekt "Kulturspuren – Projekt zur Erfassung, Dokumentation und Präsentation von Elementen der historischen Kulturlandschaft" zugestimmt.

Das Projekt wurde bereits in der Steuerkreissitzung vom 15.12.2016 vorgestellt. Im Rahmen des Kooperationsprojekts, welches gemeinsam mit dem Begegnungsland Lech-Wertach umgesetzt wird, sollen alle Kulturlandschaftselemente im gesamten Landkreis Augsburg erfasst, erforscht, dokumentiert und präsentiert werden.

Drucken

Hier finden Sie uns

Schnellkontakt

QR ReAL West

 Geschäftsstelle

Hauptstraße 16
86850 Fischach
Tel.: 08236 962149
Fax: 08236 962150
info@realwest.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag, 8.30-12.30 Uhr
oder gerne auch nach Vereinbarung

Förderung

foerderung kleinGefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER)